Dienstag, 2. Juni 2015

wissenschaftlicher Test erfolgreich gescheitert...

Aloha New Eden.

Seit einigen Wochen arbeite ich nebenbei in der Forschung - bzw lasse Arbeiten. Einige gut ausgesuchte BPOs sind mittlerweile auf einem so guten Forschungslevel, dass es sich lohnt, mit diesen die erste Arbeit zu beginnen.



Seit 2 Wochen werfen diese Forschungen auch erste Profite ab.

Ca 350 Millionen habe ich aktuell eingenommen durch den Verkauf von günstig gefertigten RIG-Komponenten, sowie weitere 50 Millionen durch den Verkauf einiger T3 BPCs. Allerdings habe ich bei letzteren feststellen müssen, dass eine Forschung - nur für den Verkauf - sich nicht lohnt. Die Gewinnsparte ist einfach zu gering.

Aktuell liegt mein Fokus daher bei der weiterentwicklung einiger der guten BPOs zu Tech2. Damit kann ich sowohl T2 RIGs herstellen und bei gutem Gewinn verkaufen, als auch die BPCs selbst an den Markt bringen. Was mir dabei jedoch schnell klar wurde, war die Tatsache, dass ich für den Entwicklungsprozess zwingend eine ganze Reihe neuer Fertigkeiten benötige. Und wie das nunmal so ist bei mir, habe ich gleich maßlos übertrieben und für gut 100 Millionen Bücher eingekauft, für so ziemlich jede Sparte, die infrage kommt. Spezialisieren kann ich mich später immer noch.

Die Liste ist schon recht ansehnlich:
Amarr Starship Engineering
Astronautic Engineering
Caldari Encryption Methods
Caldari Starship Engineering
Gallente Encryption Methods
Gallente Starship Engineering
High Energy Physics
Laser Physics
Mechanical Engineering
Minmatar Encryption Methods
Minmatar Starship Engineering
Nuclear Physics
Plasma Physics
Quantum Physics
Rocket Science



Aber der Fokus bei mir liegt eigentlich an einer anderen Stelle. Zwischen der geplanten Umsetzung meiner Fähigkeiten als Flottenbooster, schiebe ich die nächsten Wochen den Bereich Handel dazwischen, um für die Corporation Teile des Verkaufs zu übernehmen. Das entlastet unseren CEO ein bischen und für mich ist es auch ganz Praktisch, da ich diesen Bereich onehin auf meiner Liste hatte und einfach vorziehen konnte.

Man kann also sagen, bei mir gibt es aktuell einige Baustellen, die ich zielstrebig nach und nach Abarbeite. Ein Sorgenkind jedoch ist nach wie vor die Men at Work Flotte. Die 3te wird heute Abend starten und ich bin unsicher, ob wir genügend Piloten zusammen bekommen werden. Mindestens 6 werden es sein müssen. Man könnte zwar auch mit weniger losfliegen, doch weiß ich mittlerweile aus Erfahrung, dass wir unter 6 Piloten kaum einer Flotte Zahlenmäßig gleichgestellt sind und sich dadurch die möglichkeiten Feinde sinvoll anzugehen drastisch reduzieren.

Aber noch gebe ich nicht auf. Ich habe auch bereits ein paar andere Schritte eingeleitet die eventuell die Motivation steigern werden (dazu komme ich aber in einem späteren Beitrag) - zur besseren Koordination habe ich zudem einige Stunden geopfert um in weiten teilen von Providence und Catch Safespots zu erstellen, die mir einige Optionen mehr geben, wenn wir mit einer Flotte unterwegs sind.

Hasa Ende

Kommentare:

  1. Tjaja... T2+T3 Industrie ist (zum Glück) recht Skillintensiv, wenn an es richtig angehen will. Dadurch macht es zumindest nicht jeder. Ist eh schon viel zu leicht geworden, was sich ja dann auch in den Preisen und somit im Gewinn wiederspiegelt. Bleib einfach am Ball. Es lohnt sich. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Danke :) Aber es ist auch recht Zeitintensiv ist mir aufgefallen.

    AntwortenLöschen

COPYRIGHT NOTICE EVE Online and the EVE logo are the registered trademarks of CCP hf. All rights are reserved worldwide. All other trademarks are the property of their respective owners. EVE Online, the EVE logo, EVE and all associated logos and designs are the intellectual property of CCP hf. All artwork, screenshots, characters, vehicles, storylines, world facts or other recognizable features of the intellectual property relating to these trademarks are likewise the intellectual property of CCP hf. CCP hf. has granted permission to arcmada.blogspot.de to use EVE Online and all associated logos and designs for promotional and information purposes on its website but does not endorse, and is not in any way affiliated with, arcmada.blogspot.de. CCP is in no way responsible for the content on or functioning of this website, nor can it be liable for any damage arising from the use of this website. Disclaimer (German Law) Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Somit erkläre ich hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten und veröffentlichten Meinungen, der von mir gelinkten Seiten, distanziere. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links! Dieser Blog unterliegt: § 55 Abs. 1 RStV - dieses Angebot dient ausdrücklich persönlichen Zwecken.