Freitag, 15. Juli 2016

Manipulation an vorderster Front

Heute berichte ich von der Front.











Nachdem ich meine gestrige Freizeit größtenteils damit verbracht habe mit meiner Ark wichtige Verkaufsware an die Front zu schaffen, befinde ich mich nun wieder mitten im Krieg.

So mancher sagt, dass der Kampf in New Eden zwischen Schiffen im All ausgetragen wird – ich kann dem wiedersprechen und sagen: Der Wahre Kampf wird auf der Station gefochten in Form von Verkaufs und Kaufordern. Das letzte mal dass ich diesen Bereich angesprochen habe ist in der Tat schon 6 Jahre her, aber es hat sich (zum Glück) daran rein garnichts geändert. Es wäre sonst auch sicher nicht so reizvoll.

Seit Stunden bekriege ich mich mit den anderen Händlern und versuche meine Waren aus dem „Großhandel“ unserer Corporation zeitnah an den Markt zu bringen. Da wird mit dem einen ein ISK-War um 0,01 alle 3 Minuten gefochten, mit anderen prügelt man sich verteilt auf mehrere Produktstapel um den Preis soweit zu drücken das man die Produkte des Kontrahenten günstig aufkaufen kann um sie dem eigenen Stapel zuzuführen und wieder andere wechseln in Blutrage und überspringen gleich mal mehrere hundert tausend im Verkaufspreis nur um der niedrigste zu sein.

Für den Platz des günstigsten Verkäufers muss man schon einiges investieren. Ich stelle mir immer die Frage, wie die Personen hinter den Verkäufen aussehen, was sie denken und wie ihre eigenen Gründe sind. Für mich ist es reines Geschäft. Ich will die Waren schnell umsetzen und habe die Möglichkeit immer mal wieder etwas Zeit abzuschöpfen die Order anzupassen, aber ich kann mir auch gut vorstellen, dass auf der anderen Seite Personen sitzen die dadurch ihren eigenen Lebensunterhalt in New Eden bestreiten und durch Händler wie mich an den Rand des Wahnsinns getrieben werden. Das ganze kann man manchmal sogar im Local „erleben“ wenn einer der Verkäufer die Nerven verliert und aggressiv nachfragt wer ihn schon wieder um 0,01 ISK unterboten hat… Wäre das ganze für mich Privat, so wäre mir das in meiner aktuellen Lage egal ob die Ware 1 Tag oder 1 Monat am Markt herumliegt, da ich allerdings für die Konten der Corporation verkaufe und von meinem Erfolg unsere internen Angebote abhängen, sehe ich das ganze schon etwas aggressiver.

Aber ich muß ehrlich sagen, persönlich hätte ich kein interesse mich dauerhaft durch An- und Verkauf zu finanzieren wie es so mancher in New Eden erfolgreich macht. Das einzige Geschäft in das ich mich ab und an einschalte ist der Verkauf von PLEX was mir gerade in der Vergangenheit die ein oder andere Milliarde eingebracht hat. Man mag es kaum glauben, aber eine PLEX lag auch schon einmal bei 340 Millionen. Glück wer da eingekauft hat und Jahre später für 900 verkaufen konnte - manchmal ist eine Pause ausgesprochen hilfreich.

In diesem Sinne, nur ein kleines gedankliches Update von mir. Allen Kapselpiloten wünsche ich einen angenehmen Start in das nahende Wochenende.

Fly Safe New Eden

Hasa out

Kommentare:

  1. Interessanter Artikel. Eines hat sich allerding schon geändert. In letzter Zeit sieht man immer wieder die Perimeter-Zitadelle, wenn man in Jita seine Waren verkaufen will und ich stelle mir die Frage wie lange es wohl noch dauern wird, bis sich der Handel wirklich verlagert. Ich habe bisher aus zwei Gründen darauf verzichtet. Zum einen wäre der Weg für mich weiter. perimeter liegt von mir aus immer einen zusätzlichen Sprund entfernt. und zum Anderen traue ich dem Stationsbetreiber ungern meine Assets an. Immerhin lassen sich Zitadellen ja abschießen. Wie sieht das bei dir aus? Hast du davon auch schon etwas mitbekommen? Immerhin locken ja besonders niedrige Steuersätze in Zitadellen und das sind schnell etliche Millionen.

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde waren solange ich es verhindern kann nicht in zitadellen verkaufen. Wenn es dem betreiber nicht passt kann er mir das andocken verbieten und platzt die zitadelle muss ich die ware teuer aus dem all auslösen.

    AntwortenLöschen

COPYRIGHT NOTICE EVE Online and the EVE logo are the registered trademarks of CCP hf. All rights are reserved worldwide. All other trademarks are the property of their respective owners. EVE Online, the EVE logo, EVE and all associated logos and designs are the intellectual property of CCP hf. All artwork, screenshots, characters, vehicles, storylines, world facts or other recognizable features of the intellectual property relating to these trademarks are likewise the intellectual property of CCP hf. CCP hf. has granted permission to arcmada.blogspot.de to use EVE Online and all associated logos and designs for promotional and information purposes on its website but does not endorse, and is not in any way affiliated with, arcmada.blogspot.de. CCP is in no way responsible for the content on or functioning of this website, nor can it be liable for any damage arising from the use of this website. Disclaimer (German Law) Mit dem Urteil vom 12. Mai 1998 - 312 O 85/98 - Haftung für Links - hat das Landgericht Hamburg entschieden, dass man durch die Anbringung eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat. Dies kann nur dadurch verhindert werden, dass man sich ausdrücklich von diesen Inhalten distanziert. Somit erkläre ich hiermit, dass ich mich ausdrücklich von allen Inhalten und veröffentlichten Meinungen, der von mir gelinkten Seiten, distanziere. Diese Erklärung umfasst alle in meinem Blog angebrachten Links! Dieser Blog unterliegt: § 55 Abs. 1 RStV - dieses Angebot dient ausdrücklich persönlichen Zwecken.